Serie: IV. INTERNATIONALE TAGUNG HEIMAT UND GEDÄCHTNISHEUTE

Literarische Repräsentationen von Heimat in der aktuellen deutschsprachigen Literatur

25 iraila 2019

25/09/2019
Zwischen Heimaträumen, Gedächtnis und Emotionen. Der Begriff der ‚emotionalen Topographien‘ in den deutschsprachigen Minderheitenliteraturen aus Ostbelgien und Südtirol
25/09/2019
Heimsuchung – Heimat und Identität in deutschjüdischer Gegenwartsliteratur
25/09/2019
Symbiose von Heimat und Gedächtnis bei Vladimir Vertlib
25/09/2019
Suche nach verlorener Heimat. Neues Migrantentheater als Form lebendiger Vergangenheit.
25/09/2019
Schwierige Heimatgefühle der Emigrierten anhand von Wir, Strebermigranten (2017) von Emilia Smechowski
25/09/2019
Conceiving Heimat as Narrative Spaces of Intersectionality beyond the German National Border
25/09/2019
Konstruktion von Heimat und kulturellem Gedächtnis am Beispiel des Romans Wittenbergs letzte Reise (2018) von Jaroslav Rudiš
25/09/2019
Erinnerte (Heimat-)Räume in den Romanen von Jan Faktor
25/09/2019

26 iraila 2019

Gedächtnisorte, Nicht-Orte und Leerstellen: Zur De/Reterritorialisierung des Ich in Katja Petrowskajas Vielleicht Esther (2014)
26/09/2019